Rhapsody Botschafter - Statements

Franziska Hölscher, Violine

"Musik ist für Kinder lebenswichtig, Kinder sind für Musik lebenswichtig. Wir wollen jungen Menschen Musik nahebringen, sie als Freunde, Hörer oder Ausübende der Musik gewinnen, die das Musikleben der Zukunft tragen. Wir wollen sie mit Musikinstrumenten vertraut machen und ihnen deren Möglichkeiten des musikalischen, persönlichen Ausdrucks zeigen. Kinder sind dabei für uns Künstler und die Musik unschätzbare Inspirations- und Motivationsquelle."

Alban Gerhardt, Cello

„Mitte der 90er Jahre sah ich mich gezwungen als Teil von Konzerten auch so genannte ‚outreach‘ u.a. auch an Schulen zu machen. Den ersten Schulbesuch werde ich nie vergessen, äußerst skeptisch in einer Schule in der Bronx mit keinem einzigen weißen Schüler – ich fühlte mich äußerst unwohl in meiner Haut und bedauerte zutiefst die Zeitverschwendung meiner ach so kostbaren Zeit, nur um 45 Minuten später als der größte Schulbesuch-Enthusiast wieder herauszukommen. Die Reaktionen der Kids haben mich derart berührt und tun es bis zum heutigen Tag, dass ich jeden Schulbesuch gar nicht so sehr für die Schüler, sondern für mich selbst mache. Zurück aus den USA im Jahre 2001 versuchte ich auf eigene Faust Schulen zu besuchen, leider vergeblich. Als dann Lars Vogt mich ansprach und für Rhapsody gewinnen wollte, lief er offene Türen ein, da ich froh war, endlich Leute gefunden zu haben, die mir meine Schulbesuche organisieren.Danke, Rhapsody, dass Ihr mich glücklich macht und mir die Chance gebt, meine Leidenschaft für klassische Musik jungen Menschen zu vermitteln, die dadurch vielleicht ein paar Hemmschwellen unserer Musik gegenüber abbauen, wenn sie erfahren, wie sehr Musik mein Leben verändert hat und wie großartig so ein akustisches Instrument klingt!“

Daniel Müller-Schott, Cello

„Mein Engagement für Rhapsody in School ist ein absolutes Herzensprojekt. Ich liebe die unmittelbare Begeisterung der Kinder und freue mich immer über alle Fragen, die enorm inspirierend sind. Die Offenheit und Neugier auf die klassische Musik lässt uns auf eine wunderbare Zukunft hoffen!“

Annika Treutler, Piano

“Als Musikerin sehe ich die Vermittlung klassischer Musik an die junge Generation nicht nur als unsere Verantwortung, sondern als Notwendigkeit. Der direkte Austausch mit Schülern jedes Alters und die ungefilterten Reaktionen führen mir bei jedem einzelnen Schulbesuch vor Augen, dass wir das Richtige tun. Ich bin Rhapsody in School sehr dankbar für die engagierte Arbeit und bin mit ganzem Herzen dabei!”