Schulbesuche mit Bravour . . .
8. Dezember 2021
Sommer !
6. Juli 2022

Frohe Ostern

Circle Sounds mit Christian Tetzlaff (Violine), Berlin, Lily-Braun-Gymnasium ©S. Roehl

Das neue Rhapsody-Jahr hat mit einem Paukenschlag in Bremen begonnen:
Das Signum Saxophone Quartet hat mal wieder viele Schülerinnen und Schüler begeistert – in Schule UND Konzert!

Signum saxophone quartet in  Bremen, Oberschule am Barkhof © SvImhoff

Das junge Lied-Duo Gebhardt-Müller konnte nun seinen  Münchner Schulbesuch, der wegen Corona ausgefallen war, nachholen und
machte großen Eindruck bei den kaum jüngeren Zuhörerinnen und Zuhörern – weiter so!

Anna Gebhardt (Piano) | Jonas Müller (Bariton) in München, Michaeli-Gymnasium © SvImhoff

Gülru Ensari und Herbert Schuch machten auf ihrer CD-Release-Tour Station in einem Kölner Gymnasium und „erzählten“ von ihren unterschiedlichen oder gemeinsamen ersten Hörerfahrungen in ihren Heimatländern – das war schön!

Gülru Ensari (Piano) | Herbert Schuch (Piano) in Köln, Gymnasium Kreuzgasse© SvImhoff

Einen Höhepunkt unserer erfolgreichen Kooperationsarbeit bildete der Auftakt zu „Circle Sounds“ in Berlin-Spandau mit einem Schulbesuch von Christian Tetzlaff. Ein großer Dank gilt den Mit-Organisatoren wie zum Beispiel der Lehrerin Dorothea Schmidt, die wir nun auch als neue Berliner Projektbetreuerin begrüßen können!

Lesen Sie hier den Artikel zu „Circle Sounds“  im  https://epaper.tagesspiegel.de

Neben anderen Schulbesuchen ragte auch der erste im Rahmen von Rhapsody goes Opera hervor:
Star-Sopranistin Katharina Konradi und ihr Pianisten-Ehemann Roland Vieweg gaben einen intensiven Einblick in ihr Berufsleben!

Katharina Konradi (Sopran) und Roland Vieweg (Piano) in  Pinneberg, Johannes-Brahms-Schule © SvImhoff

Wir freuen uns, dass auch die Gesangssparte wieder in Schwung kommt, zum Beispiel mit einem Besuch eines Opernsängers aus Hannover in Hameln – wir werden berichten.

Zunächst aber mal allen Rhapsoden, dem Rhapsody-Team und den Musikreundinnen und -freunden ein schönes Osterfest mit viel Musik

wünschen Sabine von Imhoff und das Rhapsody-Team